04.12.2019 Kategorie: Aktivitäten KBV

So lautete das Thema des 6. Bauerntages in Niedersachsen. Der Nordostniedersächsische Bauernverband, der Maschinenring Lüchow und die Landberatung Lüchow Danneberg luden zu einem mit hochkarätigen Rednern bestückten Bauerntag ein.

Jürgen Schulz, amtierender Landrat, machte den Landwirten Mut. Ihr stet hier bei uns in der gesellschaftlichen Mitte und das ist gut so. Auf einem Traktor während der Demo in Berlin las er “die höchsten Auflagen und die niedrigsten Preise“ genau das trifft es, so die Aussage des Landrates.

Er stellte die Frage:“ hat die Politik die Fäden im Lebensmitteleinzelhandel gezogen und ist somit Verursacher des Dilemmas?“ Wo waren Aldi und Co in Berlin? Die Preisgängelei muss ein Ende haben. Für ihn sind die Zustände wie im alten Rom darzustellen. Brot und Spiele – vorbei mit alten Führungsprinzipien.

Es brennt die Hecke, so Jürgen Schulz, ich warte darauf, dass die Politik den gordischen Knoten schnell auflöst.

Gute Preise bedeutet gute Landwirtschaft.