15.11.2017 Kategorie: Aktivitäten KBV

Auf der Tagesordnung unserer Vorstandssitzung vom 14.11.2017 stand als TOP 1: Überraschungspunkt.

Grund für diese ungewöhnliche Formulierung war der Siegerpreis unseres Vorsitzenden André Stallbaum zum Junglandwirt 2017 beim Ceres Award im deutschsprachigen Raum.

Gemeinsam mit unserem Präsidenten Olaf Feuerborn überreichten wir André in einem feierlichen Rahmen unsere Überraschung. Ein Wochenende im Harz in Mandelholz mit Halbpension und Candle light Dinner für 2 Personen. Applaus und Glückwünsche ganz offizieller Art gab es von allen Vorstandsmitgliedern. Die Überraschung war uns geglückt und André sehr berührt.

Dieser Preis hat eine hohe Öffentlichkeitswirkung gerade in der Medienwelt, so Olaf Feuerborn. Er wünschte André das diese Welle noch länger anhält und für ihn, seinen Scheunenladen aber auch für den Verband nützlich ist.

Natürlich folgte nach dem Überraschungspunkt eine fast normale Vorstandssitzung mit besonderem flair im Hause „ le petit „ in Stendal. Unser Gast und Präsident Olaf Feuerborn wertete die Präsidiumssitzung aus und wir diskutierten über NATURA 2000 und die Düngeverordnung.