17.10.2018 Kategorie: Aktivitäten KBV

Immer noch keine Antwort auf den offenen Brief an Ministerin Prof. Dr. Claudia Dalbert zur Entschädigungsfrage der Havelpolder.

Deshalb sprach heute ein Volksstimmeredakteur mit einem Landwirt, der im Havelpolder wirtschaftet und seine Flächen bei Flutung bis zu 2m hoch unter Wasser stehen.

Die Folgen solch einer Flutung für den Boden, die angebauten Kulturen und vor allem die Existenz der Landwirte wird in diesem Artikel beleuchtet.

Demnächst in der Volksstimme zu lesen.