04.05.2021 Kategorie: Aktivitäten KBV

Unser Präsident Olaf Feuerborn nahm gemeinsam mit den Präsidenten der Landesverbände Thüringen, Sachsen, Brandenburg und Mecklenburg Vorpommern am agrarpolitischem Forum am 22.4. 2021 teil. Digital zugeschaltet waren die Bundestagsabgeordneten und Agrarpolitiker der CDU, SPD, FDP, Bündnis 90 Die Grünen, die Linke und die AFD.

Die Moderation übernahm der Chefredakteur der Bauernzeitung Ralf Stephan.

Auf Grund der schlechten Übertragung aus dem Messezentrum hier der link zur Nachverfolgung  https://vimeo.com/540748044/966f4b1f12

11 Diskussionspartner unter einen Hut zu bekommen und die verschiedensten Aussagen der politischen Vertreter, die teilweise nur kopfschüttelnd zu ertragen waren, stellte die Not der Landwirtschaft auf dem politischen Terrain sehr gut dar.

Ganz klar war der Tenor der Bauernpräsidenten: Wir brauchen verlässliche ökonomisch vertretbare Rahmenbedingungen in der Landwirtschaft, ohnd die wird es Landwirtschaft in der Zukunft in Deutschland so nicht mehr geben.

Stärkung des ländlichen Raumes geht nicht ohne diesen Wirtschaftsfaktor, das haben die politischen Vertreter so bestätigt. Mehr Gemeinsamkeiten waren eher rar in dieser Runde.

Der Hauch der Wahl lag in der Luft, das spürte man. Trotzdem war es eine gute Veranstaltung für die Landwirte, um wieder mal ein Gespür dafür zu bekommen wie Politik tickt.