28.10.2019 Kategorie: Aktivitäten KBV

Eine noch nie dagewesene Einigkeit der Bauern in Deutschland zeugt davon, dass die Geduld am Ende ist. Ein immer mehr provozierendes Bauernbaching und das Agrarpaket ohne Abstimmung mit der Bauernschaft haben das Fass zum überlaufen gebracht und die Landwirte auf die Straße geholt.

Eine friedliche stille Demonstration gegen die Missachtung der Bauern als Produzenten unserer Nahrung, als Naturschützer auf ihren Flächen und als Helfer in allen Lebenslagen im ländlichen Raum.

In Magdeburg standen rund um den Domplatz 400 Traktoren, in ganz Deutschland rund 15.000 Traktoren, um ihren Protest zu demonstrieren.

Danke an alle, die sich beteiligt und an jene, die das organisiert haben. Eine große Welle der positiven Rückmeldungen gerade aus dem ländlichen Raum, erreichte die Landwirte schon auf dem Hinweg. Daumen hoch für die Landwirte hieß es oft am Rande der Demo.

Jetzt muss es weitergehen und die Verbände müssen ins Boot geholt werden, um ins Gespräch mit den Politikern zu kommen, die das verbockt haben.

          

Straßen und Domplatz in der Hand von Landwirten – das Maß ist voll.