07.06.2019 Kategorie: Aktivitäten KBV

Die Themenpalette, die wir KGFs in den 3 Tagen beim Deutschen Bauernverband bearbeitet haben, war lang.

Unter anderem gab es Vorträge zu den „ Herausforderungen für die Milchbauern – frei von Gentechnik, Glyphosat, Anbindehaltung, Tierleid -und was noch?“, Herausforderungen für den Ökolandbau, Brennpunkte in der Nutztierhaltung, Kommunikation im veränderten politischen Umfeld, die GAP nach 2020, Grundstücks- und Pachtrecht und Umweltpolitik.

Das Rahmenprogramm begann in der Bundesgeschäftsstelle der CDU, führte uns dann in die Landesvertretung Brandenburg, zum Holocaust Denkmal und zum Gespräch mit dem Grünen Abgeordneten Oliver Krischer im Bundestag.

Ein wichtiger Programmpunkt ist der Meinungsaustauch mit dem Bauernpräsident Joachim Rukwied, der uns oft hinter die Kulissen des politischen Tagesgeschäftes schauen lässt.

Gruppenfoto im Adenauerhaus