27.06.2019 Kategorie: Aktivitäten KBV

 

Die Grünlandmeisterschaften fanden in diesem Jahr im Landkreis Stendal statt. 6 Teilnehmer meldeten sich an, um ihre Wiesen bonitieren zu lassen.

Gestern Abend fand im Festsaal des Palais am Fürstenwall die festliche Preisverleihung zu den Grünlandmeisterschaften 2019 in einem sehr würdigen Rahmen statt.

Die Einschätzungen des Zustandes der eingereichten Grünflächen der Jurymitglieder wurden jeweils durch Ministerin Prof. Claudia Dalbert verlesen. Fazit, jede Grünlandfläche war es wert, einen Preis zu erhalten und so ging niemand der Teilnehmer leer aus.

Den 1. Platz belegte der Biohof Koch aus Losenrade. Michael Schulz aus Werben konnte mit seiner Elbwiese, die weder gedüngt noch beweidet wird den 2. Platz erreichen.

Aus den Reihen des Kreisverbandes Stendal erhielten die AG Fischbeck und die AG Badingen gemeinsam mit 2 weiteren Teilnehmern den 3. Platz.

Eine besondere Auszeichnung erhielt Dirk Werner Geschäftsführer der BioHöfeGemeinschaft Sachsen- Anhalt und Berater für ökologisch wirtschaftende Betriebe für sein Engagement im Ökolandbau. Dirk Werner wurde mit der  silbernen Nadel des Landes Sachsen-Anhalt ausgezeichnet.

Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern.