10.09.2019 Kategorie: Aktivitäten KBV

In einem 4 Augengespräch tauschten der Verbandsgemeindebürgermeister René Schernikau und die Geschäftsführerin des Kreisbauernverbandes Kerstin Ramminger Erfahrungen mit landwirtschaftlichem Hintergrund aus. Unter anderem ging es um die Zusammenarbeit von Landwirten und der Feuerwehr in Krisensituationen. Wie können Landwirte unterstützend auf die Arbeit der Wehren Einfluss nehmen? Welche Gerätschaften und Fahrzeuge sind zur Brandbekämpfung mit einsetzbar? Natürlich ging es auch um Vergütungen und Kostenerstattungen. Einige Ideen sind zusammengetragen worden und können dem Vorstand so vorgelegt werden.

Als weiteres Thema wurde die Etablierung eines Landwirtestammtisches in der Verbandsgemeinde Arneburg-Goldbeck besprochen. Wie kann der Bürgermeister unterstützen, was für Bereiche könnten thematisiert werden und welcher Ort wäre am besten geeignet. Eine kleine Umfrage unter den Landwirten bringt dazu sicherlich Aufschluss.

Ein gutes erstes Gespräch, das einer weiteren Zusammenarbeit viel Hoffnung gibt.