04.05.2017 Kategorie: Aktivitäten KBV

Ferkelschau auf dem StundenplanIm Rahmen der Schulprojekte „grünes Erleben- Bauernhof als Klassenzimmer“ verbrachte die 3. Klasse der Ganztagsgrundschule in Stendal den Vormittag in der Agrargenossenschaft Uchtdorf. Wolfgang März führte die kleinen Racker durch die Anlage und beantwortete geduldig die vielen Fragen. Ein Blick in den Sauenstall und ein zweiter Blick in die Ferkelabteilung zeigte den Schülern wie Schweineproduktion aussieht. Den Geruch mochte nicht jeder, aber beim Anblick der kleinen Ferkel vergaßen sie ihn schnell.
Ebenso erging es den 18 Schülern und ihren 2 Begleiterinnen bei den Kälbern. Können Kälberaugen lügen? Nein – aber Herzen öffnen. Dass die kleinen Kälber mal so groß werden wie ihre Muttertiere war nicht für jeden vorstellbar. Mit vielen Eindrücken und beantworteten Fragen sowie Schulmaterial zur Kuh und zum Schwein in Form von Postern und 3 Minuteninfos ging es dann zurück nach Stendal. Unser Dank gilt der AG Uchtdorf, die immer bereit ist jungen Menschen die Landwirtschaft näher zu bringen.
Kerstin Ramminger