24.02.2020 Kategorie: Aktivitäten KBV

Patrick Puhlmann, der im März die Amtsgeschäfte von Carsten Wulfänger als Landrat übernehmen wird, hielt ein Grußwort an die Landwirte.

Er betonte, dass Landwirtschaft einer der größten Wirtschaftsfaktoren unseres Landkreises ist.

Er wünschte sich, dass die Aussage des Vorsitzenden André Stallbaum, einer guten Zusammenarbeit mit dem Landrat, auch für ihn zutreffen würde, in ein paar Jahren – wir hoffen auf: von Anfang an.

Sein Ziel für die Stärkung und Unterstützung der Landwirtschaft liegt auch darin, ein gutes Wassermanagement einzuführen und das Umweltamt mit einem Dezernatsleiter zu untermauern, um einen direkten Ansprechpartner für uns zu haben.

Sein Motto bisher war: Wer andere pflegt, muss auch sich selbst pflegen können! Das gilt auch für die Verwaltung in ihrem Sinne.

Die Gesellschaft will Veränderungen, der Landwirt muss sie finanziell tragen, aber schon sein Großvater sagte, Landwirt ist Naturschutz und er will noch viele 100 Jahre nachhaltig Landwirtschaft betreiben.

Zum Abschluss formulierte Patrick Puhlmann die Aussage, die uns sehr freut, Verwaltung und Landwirte bleiben im direkten Gespräch miteinander.