10.05.2017 Kategorie: Aktivitäten KBV

Nach 25 Jahren tagte zum ersten Mal der Bildungsausschuss des Deutschen Bauernverbandes in der Altmark. Für ein tolles Ambiente sorgte schon die Stadt Tangermünde mit ihrem wunderbaren Flair und natürlich das Hotel“ Zur alten Brauerei „ das nach dem Umbau ein Kleinod geworden ist.
Aus ganz Deutschland trafen sich die Bildungsreferenten zum Erfahrungsaustausch, dabei wurde deutlich, dass die Probleme sich gleichen. Zu wenig Auszubildende in allen Bereichen der Landwirtschaft aber besonders in der Tierproduktion und der Hauswirtschaft, mangelhafte Kenntnisse in Mathematik, Deutsch und den naturwissenschaftlichen Fächern und der Geburtenrückgang. Berufsmessen, Tage der offenen Tür oder auch Besuche in Schulen und Praktika sollen helfen dem entgegenzutreten.
Am zweiten Tagungstag besuchte der Ausschuss die LLG Iden, beeindruckt von den Ausbildungsmöglichkeiten der überbetrieblichen Ausbildung aber auch erschrocken über den Personalstand in Iden nahmen die Teilnehmer viele neue Anregungen mit.