23.10.2017 Kategorie: Aktivitäten KBV

Berufsbildungsmesse in Stendal

 

Der Kreisbauernverband Stendal engagiert sich in jedem Jahr auf der Ausbildungsmesse der Arbeitsagentur, um Auszubildende für die Branche Landwirtschaft.

Am Samstag waren insgesamt 85 Aussteller vertreten.

Die Resonanz konnte mit 2016 nicht ganz mithalten, trotzdem gab es viele Gespräche mit Landwirtschaftsinteressierten Jugendlichen.

Spannend zu beobachten war, dass ein Großteil der Besucher an unserem Stand schon klare Vorstellungen zum Beruf des Land- oder Tierwirtes hatte und dazu detailliert Fragen zum Studium, Berufsschulangeboten oder Praktikumsplätzen stellten.

Welche Betriebe bilden aus? Wo kann ich mich melden? Was verdiene ich in der Landwirtschaft? Wie lange dauert die Ausbildung?

All diese Fragen wurden fachgerecht beantwortet. Unterstützung erhielten wir am Samstag vom frisch preisgekrönten Wirtschaftspreisträger Frank Wiese, der im Landesbauernverband die Position des Fachausschussvorsitzenden Bildung innehat.

Ein kleines Highlight hatte sich die Arbeitsagentur zur Messe einfallen lassen. Die Begrüßung übernahm diesmal Roboter HUGO, der mit einem Dreirad über das Messegelände fuhr und sehr spitzfindige Fragen und Antworten zum Besten gab. Agenturleiter Marcus Nitsch und Roboter HUGO spielten sich die Höhepunkte in einem Frage-und Antwortspiel zu. Ein toller Gag mit Blickrichtung auf die zu erwartende Zukunft.