09.10.2017 Kategorie: Aktivitäten KBV

CERESAWARD- Landwirt des Jahres 2017

 

CERES, die römische Göttin des Ackerbaus und der Fruchtbarkeit steht, als Schöpfungsgöttin von allem Leben auf der Erde, als Leitfigur für den CERES AWARD.

Ihre ursprüngliche Bedeutung erschließt sich aus ihrem Namen, der in lateinischen Wörtern wie crescere – wachsen, creare – erschaffen/ hervorbringen, enthalten ist.

Die Göttin CERES, die für gutes Wachstum und ertragreiche Ernten verehrt wurde, ist ein ideales Symbol für die herausragenden Leistungen und den großen Beitrag, welchen die Landwirtschaft für die Gesellschaft leistet.

Joachim Rukwied, Präsident des Deutschen Bauernverbandes (DBV) ist Schirmherr des CERES AWARD.

Hier die 11  Kategorien:  Junglandwirt, Ackerbauer, Biolandwirt, Energielandwirt, Schweinehalter, Milchviehhalter, Geflügelhalter, Manager, Unternehmerin, Geschäftsidee und Fleischrinderhaltung

 

Am 11. Oktober wird in der glanzvollen Preisverleihung im Kosmos Berlin in 11 Kategorien der CeresAward verliehen.

André Stallbaum, Vorsitzender unseres Kreisbauernverbandes Stendal e.V. ist in der Kategorie Junglandwirt nominiert und könnte auch „ Landwirt des Jahres 2017“ zu werden.

 

Wir drücken ihm die Daumen.